Verein

Über Gameover für Langeweile e.V.

Seit dem 22.10.2018 bringen wir bereits Menschen zusammen, um gemeinsam Freizeitaktivitäten zu unternehmen.
Seit dem 08.06.2020 auch als eingetragener gemeinnütziger Verein.

Gemeinsam verabreden wir uns zum Spielen von Brett-/Karten-/Rollenspielen, wie z.B. Lovecraft Letter, Die Siedler von Catan und Die Werwölfe von Düsterwald. Aber auch Kino, Lasertag, Billard, Bowling und was Bremen sonst noch zu bieten hat, steht öfter auf dem Programm. Außerdem unternehmen wir regelmäßig Tagesausflüge in Zoos, Freizeitparks und Co.

Die Treffen finden in der Regel in Gruppen von 3 bis 8 Leuten statt und jeder kann ein Treffen vorschlagen. Bei Veranstaltungen wie Kanu fahren, Lasertag oder dem Spiel Die Werwölfe von Düsterwald sind wir aber auch schnell mal 20 bis 40 Leute.

Wenn ihr Eindrücke davon sammeln möchtet, was wir so unternehmen, dann besucht uns gerne auf Facebook oder auf Instagram.

Organisiert wird das Ganze über das Teilnahmesystem auf dieser Webseite. Es muss also nichts heruntergeladen werden. Die Bedienung ist so einfach wie möglich gehalten. Zusätzlich kann sich, wenn gewünscht, über Discord unterhalten werden.

Damit jede:r an interessanten Veranstaltungen teilnehmen kann, steht es allen frei selbst Termine zu organisieren und so andere interessierte anzusprechen. Der Verein lebt von den selbstorganisierten Veranstaltungen.

Wie du mitmachen kannst!

Über die Registrierung hier auf der Website kannst du 3 Monate kostenlos bei uns mitmachen: Nutzerkonto anlegen
Wenn du dich bei uns wohlfühlst und weiterhin ein Teil von diesem tollen Projekt bleiben möchtest, kannst du anschließend für nur 3 Euro im Monat Mitglied im Verein werden.

Warum ein gemeinnütziger Verein und nicht einfach nur eine Freizeitgruppe?

Weil wir im Laufe der Zeit festgestellt haben, dass viele Bremer:Innen und umzu zwar gerne mehr unternehmen würden, es ihnen aus wirtschaftlichen oder gesundheitlichen Gründen aber nicht möglich ist. Durch den Verein können wir helfen, es möglich zu machen.

Wie wir das anstellen wollen?

1. Die (Teil-)Kostenübernahme von Veranstaltungen/Freizeitaktivitäten und Tagesausflügen für Kinder/Jugendliche und hilfsbedürftige Personen, da es BremerInnen oft nicht an Unternehmungslust mangelt, aber das ihnen zur Verfügung stehende Budget leider nicht ausreicht.

2. Die Schaffung von Transport- und Betreuungsmöglichkeiten für gesundheitlich eingeschränkte Menschen während der Freizeitaktivitäten und Tagesausflüge. In vielen Fällen fehlt es an Transportmöglichkeiten für z.B. RollstuhlfahrerInnen oder an geschulten Begleitpersonen, wodurch eine Teilnahme unmöglich wird.

3. Die Schaffung eines Ortes, an dem sich barrierefrei getroffen werden kann und das unentgeltlich und mit regelmäßigen Öffnungszeiten. Die meisten der bisherigen Möglichkeiten richten sich nur an Kinder und Jugendliche oder sind nur gegen Entgelt nutzbar.

Du möchtest dem Verein sofort beitreten?

Dann kannst du hier den Mitgliedsantrag herunterladen: Aufnahmeantrag herunterladen. Firmen können dieses Formular verwenden: Aufnahmeantrag für Firmen.

Schicke den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag einfach an vorstand@gameover-gruppe.de oder bringt ihn zu einem der Treffen mit. Bitte beachte, dass du dich trotzdem zusätzlich auf der Webseite registrieren musst.

Ihr möchtet den Verein anders unterstützen?

Ihr könnt uns auf betterplace.org eine Spende hinterlassen: Spenden oder uns unter vorstand@gameover-gruppe.de kontaktieren